Radio Schwarze Welle

Zurück   Radio Schwarze Welle > Informationen > Berichte und Rezensionen

Berichte und Rezensionen CD-Rezensionen, Konzert- und Festivalberichte

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.16, 17:39   #1
Bloody Moon
Radio-Moderator(in)
 
Benutzerbild von Bloody Moon
 
Registriert seit: 13.04.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 132
Rezension: Joachim Witt – Thron


*

Wer jetzt denkt „ Boar gibt es den immernoch und will der nicht mal in Rente gehen?“
Sollte sich dieses Album mal anhören.
Den Thron ist viel weniger Poppig als die beiden Vorgänger Alben.
11 sehr schöne Songs erwarten Euch die nicht nur wie Fahrstuhlmusik an Euch vorüber gehen werden.
Joachim´s Lieder haben wieder sehr viel Tiefgang und werden Euch zum denken anregen, wie schon der erste Song auf dem Album „Einheit“.

Einer meiner Favoriten des Albums ist „Tag für Tag“ nicht nur wegen des Textes sondern auch wegen eines sehr geilen Gitarrensolos, das perfekt in den Song passt.

Und der Song „Alle nicken“ der ungewohnt stark rockig daher kommt und man denken könnte Joachim war wohl zur Inspiration auf nem Metal-Konzert.

Wer sich nun Fragt warum Ich nicht mehr auf die Lieder eingehe, ganz einfach! Es ist sehr schwer diese Songs zu erklären, man muss sie einfach hören und man wird diese Lieder auf der Seele spüren.

Fazit:

Ich war ein wenige überrascht/erschrocken das Joachim Witt auf Facebook den trailer zum Album präsentierte mit den Worten es sei „sein bestes Album“.
Nachdem Ich es nun mehrfach durch gehört habe, weiß ich aber das es zu 100% stimmt.
Für mich war seine Bayreuth reihe die besten Alben von Ihm, doch nun muss Ich zugeben Thron ist wirklich das Beste Album von Joachim Witt, andem sich nun Künftige Alben messen lassen werden.
Lieder die einen auf eine Reise mitnehmen und auch nach dem hören nicht so schnell aus dem Geist verschwinden mögen.

Ich hoffe das Joachim noch weitere Alben produzieren wird. Er ist einfach ein Uhrgestein der Deutschsprachigen Musikszene, der in all den Jahren immer besser wurde und nicht an biss verloren hat.

Wenn Ich nun das Album auf einer 10 Punkte Skala bewerten müsste würde Ich dem Album 30 Punkte geben. Rockige Songs,Tiefgehende Texte und Joachim Witts Stimme machen das Album „Thron“ zu einem unvergleichlichen Erlebnis.

Vielen Dank Joachim!!!


Das Album Ist bei dem Plattenhändler Eures vertrauens erhältlich und auf dem Digitalen Plattformen wie Amazon.

*Da Ich das Album bei Amazon digital gekauft habe kann, Liegt das Urheberrecht des Bildes bei Amazon und dem Label von Joachim Witt.

Euer Bloody Moon
__________________
Erinnerungen sind wie kleine Sterne...die in das dunkle Unserer Trauer leuchten.
Bloody Moon ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


vBulletin Skin by Fife Web Solutions for Free vBulletin Templates

Partnerlinks: BDSM